Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour Etappe

Via Dinarica HR-W-08 Verbindungsweg Kapela - Velebit

· 5 Bewertungen · Bergtour · Kroatien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Terra Dinarica Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gorski kotar s Vučjaka
    / Gorski kotar s Vučjaka
    Foto: Franjo Novosel, Terra Dinarica
  • BerghÜte Krivi put
    / BerghÜte Krivi put
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • Senjska vjetroelektrana
    / Senjska vjetroelektrana
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
Karte / Via Dinarica HR-W-08 Verbindungsweg Kapela - Velebit
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24

Auf dieser Etappe ist die Felsgruppe der Kolovratske stijene, von denen sich eine schöne Aussicht auf das Meer erstreckt, am interessantesten. Die Kolovratske stijene erstrecken sich südlich von der Gruppe der Samarske und Bijele stijene, als einsamer Grat am Rande der Velika Kapela, wo ihre Seitenläufer den Abstieg zum Meer beginnen. Das felsige Gipfelgebiet des Grats der Kolovratske stijene ist etwa 1 km lang. Die Kolovratske stijene sind unter Bergwanderern weniger bekannt, da sie von den Bijele und Samarske stijene durch deren Schönheit und Höhe überschattet werden. Ihren Scharm machen aber eben diese Einsamkeit und die Nähe des Meers aus.
mittel
24,6 km
11:00 h
791 hm
961 hm
Die Markierungen führen vom "Grünen Haus" (Zelena kuća) kurz über die Straße und steigen danach steil zum Bergpass unterhalb der Kolovratske stijene auf. Auf der anderen Seite des Bergpasses steigt der Weg steil auf eine Asphaltstraße ab, wo links der Verbindungsweg Kapela - Velebit (8 h bis zum Vratnik) absteigt. Rechts führt auf der Straße die Markierung des Kapela-Bergwanderwegs weiter Richtung Vinište und Klenovica.

Die Bergwandermarkierungen auf dem ehemaligen Verbindungsweg Kapela - Velebit werden nicht mehr instandgehalten, weshalb zusätzliche Vorsicht notwendig ist; die Orientierung ist aber nicht schwierig. Auf dem weiteren Weg muss die Straßenrichtung nach Süden und Westen verfolgt werden, zum Dorf Alan. Der Weg führt von diesem Dorf weiter über eine breitere Straße 4 km Richtung Süden in das Dorf Krivi Put, wo sich eine Schutzhütte befindet. Von Krivi Put verfolgen wir den markierten Bergwanderweg der Senj-Berg-Transversale zum Bergpass Vratnik, an dem das Velebit-Gebirge beginnt.

outdooractive.com User
Autor
Alan Čaplar
Aktualisierung: 03.08.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1086 m
Tiefster Punkt
697 m

Start

planinarsko sklonište Zelena kuća (873 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.140485, 14.932678
UTM
33T 494706 4998558

Ziel

Vratnik

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,8
(5)
Elina Mattila
01.07.2018 · Community
Mostly easy walking on roads and forest trails. Very badly marked section but mostly easy to follow roads with map and gps. Trail coming down from Koloratske stijene overgrown. Skip the second peak (unnnamed) altogether - nice views over the sea, but the trail is pretty much nonexistent and hard to follow, not worth it. At the guest house took the bike trail to the right - it's longer but quicker since it goes around Alina Bilo. Couldn't check water in Krivi Put since two big dogs from the neighbouring house almost attacked me as I walked past the shelter. Again, on the forest trail before getting to the highway ran into a shepherd whose two big dogs also came at me very aggressively. Don't know if he's always there, but watch out for dogs anyway.
mehr zeigen
Dieter Mortelmans
13.01.2018 · Community
One of the worst marked section of the trail will bring you to some guesthouse and you'll find yourself at some swimming pool (see also notes from Romines in earlier comment). Just before the guesthouse there is a barred forest road on the right. We ignored the blockade and could walk around til Krvi Put along the coast (nice view on the sea!). Handy if you have a smartphone app like Outdooractive or MAPS.ME to find your way. Hopefully this error gets fixed soon.
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2017
Lenka Syrovatkova
14.06.2017 · Community
Climb to Kolovratske Stijene quite well marked, but overgrown. Keep looking at your gps. From Stijene bit worse, after trail splits between Velebit and More, no more markings ( or very few), but it was easy to follow the roads (of course with looking at map and gps). At crossroad Duboko we chose to follow local cycle trail (blue 14) which goes around Alino Bilo on the west side. Easy and still very nice alternative to get to Krivi put. Well behind school in Krivi put, building in horrible state. Hiking along nice quiet roads to Vratnik, ruined houses with few accessible wells. Difficult hitch to Senj, as we are group of 3 we decided to reserve Autotrans bus (stop at Konoba Putnik - 700 m east from the pass, you have to wave at the bus to stop). Senj good place for rest and resupply.
mehr zeigen
Well in Krivi put
Foto: Lenka Syrovatkova, Community
View from cycle trail under Alino Bilo
Foto: Lenka Syrovatkova, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,6 km
Dauer
11:00 h
Aufstieg
791 hm
Abstieg
961 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.