Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 20

Via Dinarica HR-W-19 Crnopac

· 4 Bewertungen · Bergtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Terra Dinarica Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Cerovačke špilje
    / Cerovačke špilje
    Foto: Boris Kristinić, Terra Dinarica
  • / Cerovačke špilje
    Foto: Boris Kristinić, Terra Dinarica
  • / Crnopac
    Foto: Željak Rotar, Terra Dinarica
  • / Djed Mraz u Donjoj Cerovačkoj špilji
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Kičma i Bili kuk
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Mali Bat
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Među stijenama Crnopca
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Stijene Bilog kuka
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Veliki Bat
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vidik sa Crnopca
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vrh Crnopca
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Željeznički tunel kod Ceovačkih špilja
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
m 1400 1200 1000 800 600 400 20 15 10 5 km
Der Crnopac ist der südlichste Ausläufer des Velebit, und gleichzeitig einer seiner attraktivsten Gegenden. Es handelt sich um ein äußerst karstiges Gelände voller Gruben, tiefer Talmulden und steiler Felsklippen, ein wahres Labyrinth weißer Kalkfelsspitzen. Dieses ganze Karstgeflecht liegt etwas abgetrennt vom südlichen Velebit und ermöglicht somit breite Aussichten. Der Hauptgebirgskamm ist vorwiegend grasig und richtet sich vom Nordwesten zum Südosten hin, während sich an seinem Fuß Felsspitzen mit wilden Karstmerkmalen befinden. Die Berghänge des Crnopac fallen auf der Südseite steil in die Schlucht des Zrmanja-Flusses herab. Im Gebiet des Crnopac befinden sich viele Höhlen und Erdgruben. Im Gipfelgebiet sind viele der Erdgruben unmittelbar vom markierten Pfad aus zu sehen, in einige kann man auch über die Bergwandermarkierung absteigen. Am nördlichen Hang befinden sich die Cerovac-Höhlen und das längste Höhlensystem im Gebiet der Dinariden - das Kita-Gaćešina-Draženova-puhaljka-System.
mittel
Strecke 24,9 km
12:00 h
954 hm
1.082 hm
Alle markierten Touren im Gebiet des Crnopac sind sehr anspruchsvoll, weshalb sie eine gute Körperkondition und Geschick verlangen, obwohl die schwierigsten Stellen mit Seilen, Keilen und Leitern abgesichert sind. Der Hauptstützpunkt für alle Touren ist die Schutzhütte Crnopac. Zum Gipfel Crnopac führen zwei markierte Wege. Der erste beginnt an der Straßenabzweigung 200 m vom Tunnel, hinter der ersten Kurve Richtung Gračac, führt direkt zum Gipfel (2.30 h) und steigt danach über schwieriges Gelände zur Schutzhütte ab (2-3 h). Viel einfacher ist der Weg in das Gebiet des Crnopac über die Waldstraße 800 m vor dem Tunnel und danach durch den Wald zur Schutzhütte Crnopac. Von der Schutzhütte führt ein anspruchsvoller Weg zum Gipfel (2-3 h). Äußerst attraktiv ist der Rundweg des Kleinen Prinzen (anspruchsvoll!).

Zur Zeit besteht kein entsprechender Bergwanderweg für den Abstieg aus der Gipfelzone des Crnopac Richtung Gračac und Cerovac-Höhlen, sodass die einzige Lösung nach der Wanderung auf dem Crnopac die Rückkehr auf die Straße auf Prezid ist, über die man nach Gračac absteigt um sich zu versorgen und zu übernachten.

Profilbild von Alan Čaplar
Autor
Alan Čaplar
Aktualisierung: 03.08.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.402 m
Tiefster Punkt
544 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
44.253603, 15.810671
GMS
44°15'13.0"N 15°48'38.4"E
UTM
33T 564717 4900360
w3w 
///übersiedlung.belegt.berühmter

Ziel

Cerovačke špilje

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
44.253603, 15.810671
GMS
44°15'13.0"N 15°48'38.4"E
UTM
33T 564717 4900360
w3w 
///übersiedlung.belegt.berühmter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(4)
Maruša Orel
20.06.2021 · Community
At the beginning and at the end hiking on very busy asphalt road :( When you go up to sklonište, you have gravel road, but at the end you can use some nice shortcuts. Sklonište is really nice, but I didn't sleep there, because there were many people and they were planning to have a party (Saturday afternoon). Pump on the photo was working. I didn't hike Mali princ trail, because I think it's too hard for dogs. I also didn't go down where Via Dinarica is going (by Mali and Veliki Črnopac), because I think it's too hard for dogs. I took the other trail that goes directly down (you can see on the map there are three trails to sklonište). There is a nice camping place in Gračac, I had shade on my tent the whole day, free washing laundry, fast food and small shop 300m from the camp, bigger supermarkets in a center. I didn't find any restaurant in Gračac. I went around one part of the lake and it's nothing special.
mehr zeigen
Gemacht am 19.06.2021
Foto: Maruša Orel, Community
Foto: Maruša Orel, Community
Foto: Maruša Orel, Community
Maxo Pl.
17.06.2021 · Community
At Crnopac sklonište the upper cistern is broken.
mehr zeigen
Foto: Maxo Pl., Community
Foto: Maxo Pl., Community
Foto: Maxo Pl., Community
Foto: Maxo Pl., Community
Foto: Maxo Pl., Community
Foto: Maxo Pl., Community
Thomas Furter
26.11.2020 · Community
We ran out of food after the Velebit, why we directly went down to Gračac without climbing the Crnopac. The Caffe Bar Marino has nice rooms, which we can recommend.
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,9 km
Dauer
12:00 h
Aufstieg
954 hm
Abstieg
1.082 hm
Etappentour geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.