Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top Etappe 23

Via Dinarica HR-W-23 Der Weg über den Gipfel der Dinara

· 3 Bewertungen · Bergtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Terra Dinarica Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gradina Glavaš
    / Gradina Glavaš
    Foto: Vesna Čaplar, Terra Dinarica
  • / Gradina Glavaš
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na putu između Brezovca i vrha Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na putu između Brezovca i vrha Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na putu između Brezovca i vrha Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na putu između Brezovca i vrha Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na putu između Brezovca i vrha Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / BerghÜte Glavaš
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / BerghÜte Martinova košara
    Foto: Ivan Hapač, Terra Dinarica
  • / Samar
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vrh Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vrh Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vrh Dinare
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Hinter dem Berghaus Brezovac setzt sich der markierte Weg zum Aufstieg auf den Gipfel der Dinara, dem höchsten Gipfel in Kroatien fort. Nach 20 Minuten erreicht man den Rand der Duler-Wiese, danach weiter die geräumige Samar-Wiese. Der breite Weg steigt lange über die Samar-Wiese zu einem flacheren Gebiet auf, wo die Markierung rechts bergaufwärts abbiegt und den Fahrweg verlässt. Über steile Wiesen erreicht man den ersten Wald, bei dem von rechts der Weg aus Mirkovići zukommt. Der Weg kommt hier auf überwiegend felsiges Gelände, über das er allmählich mit einer weiten Aussicht aufsteigt, dann über einen steileren Felsspalt zur Stelle austritt, an der man die geodätische Säule auf dem Gipfel sieht. Von hier aus erreicht man in weiteren 10 Minuten den höchsten Gipfel Kroatiens (1831 m).
schwer
17,7 km
9:00 h
744 hm
1.428 hm
Von der anderen Seite führt auf den Gipfel der Dinara die Bergwandermarkierung aus dem Dorf Glavaš, die wir für den Abstieg zur Quelle der Cetina nutzen. Mit dem Abstieg über Zelena strana erreicht man Razvale, wo von links der alte Zugangsweg aus Unište antrifft. Die Markierungen führen uns weiter über den Rasen Lavudrovac. Am Hauptweg (auf halbem Weg), in der Hirtensiedlung Donje Torine, befindet sich die offene Schutzhütte Martinova košara. Es folgt ein Abstieg über offenes Gelände bis zu den Ruinen der mittelalterlichen Festung Glavaš, danach noch 20 Minuten bis zum Dorf Glavaš, in dem sich ein Berghaus (blauer Container) befindet.
Profilbild von Alan Čaplar
Autor
Alan Čaplar
Aktualisierung: 03.08.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.831 m
Tiefster Punkt
386 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Brezovac (1.070 m)
Koordinaten:
DG
44.096330, 16.347277
GMS
44°05'46.8"N 16°20'50.2"E
UTM
33T 607842 4883454
w3w 
///angespannte.rasierklingen.gleiches

Ziel

Berghüte Glavaš

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
44.096330, 16.347277
GMS
44°05'46.8"N 16°20'50.2"E
UTM
33T 607842 4883454
w3w 
///angespannte.rasierklingen.gleiches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Morag Mcroberts · 07.03.2020 · Community
how do I access the turn by turn track notes please
mehr zeigen

Bewertungen

4,7
(3)
Thomas Furter
14.09.2020 · Community
Just great! Next water source at Martinove Kosare hut. Not recommended for sleeping there, not maintained well. There shall be a new hut after the peak at approx. 1600hm, Planinarsko skloniste Drago Grubac. This hut can be reached in approx. 1h from the top, following another way and returns to the original VD trail at approx. 1050hm. Water sources at 1000hm, fresh spring water, cisterne close to the shelter in Glavas. It‘s a blue container, but it was closed. So we put our tent in the nice area with table.
mehr zeigen
EVA dinarica
18.08.2016 · EVAdinarica Project
Martinova Kosara hut has still water, just like the spring at 1000 meter Claire mentioned. The well at Glavas hut is not locked. I didn't make it through to Brezovac, because of a evil morning storm :-(
mehr zeigen
Claire Leenen
25.07.2016 · Community
Yeah! Dinara, I like her. The cystern at Brezovac was locked (there was no one at the hut). The next watersource is after the top at the shelter. A little way doen the trail at a 1000meter there's a spring with ice cold water.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,7 km
Dauer
9:00h
Aufstieg
744 hm
Abstieg
1.428 hm
Etappentour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.