Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Via Dinarica HR-W-25 Die Troglav-Variante der weißen Linie der Via Dinarica

Bergtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Terra Dinarica Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dražića dolac
    / Dražića dolac
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Greben Kamešnice
    Foto: Jasminka Radojčić, Terra Dinarica
  • / Greben Troglava
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Kamešnica s Troglava
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Lišanjski vrh
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Livade i kamenovi na Kamešnici
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Livade na hrvatskoj strani Troglava
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Na hrptu Kamešnice
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Na lišanjskom vrhu
    Foto: Darko gavrić, Terra Dinarica
  • / BerghÜte Pume na Velikoj Duvjakuši
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Prema Troglavu sa zadnje ceste
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Srednji vrh Troglava
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Svilaja i Peručko jezero s Troglava
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Uspon prema vrhu Troglava
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vidik iz Glavaša prema Troglavu
    Foto: Alan Čaplar, Terra Dinarica
  • / Vidik s Lišanjskog vrha
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
  • / Zima na Kamešnici
    Foto: Darko Gavrić, Terra Dinarica
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Bergwandermäßig gesehen ist die attraktivste und natürlichste Strecke der Via Dinarica jene, die sich nach der Überquerung des Dinara-Gipfels direkt in der Gipfelzone des Troglav und der Kamešnica Richtung Südosten fortsetzt.
schwer
11 km
6:00 h
1.392 hm
9 hm
Dieser Weg ist auch unter dem Namen "Put Oluje" (Weg der Operation "Sturm") bekannt. Um diesen Weg kümmert sich der Bergverband Dinaridi aus Split. Der Startpunkt für den Aufstieg auf den Troglav ist die Quelle der Cetina. Hier beginnt der markierte Bergwanderweg zur Schutzhütte Rupa und weiter zum Lišanjski vrh. In der Gipfelzone überquert der markierte Weg die Staatsgrenze und setzt sich weiter Richtung Südwesten auf dem Gebiet Bosniens und Herzegowinas, zum Gipfel Troglav (1913 m) fort. Die Grenzlinie ist auf dem Gelände nicht gekennzeichnet. Die Überquerung der Staatsgrenze ist außerhalb der offiziellen Grenzübergänge nicht gestattet, Bergwanderer hatten aber beim Wandern im Grenzgebiet in der Gipfelzone des Troglav und der Kamešnica bisher keine Schwierigkeiten.
Profilbild von Alan Čaplar
Autor
Alan Čaplar
Aktualisierung: 03.08.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.792 m
Tiefster Punkt
387 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

selo Cetina (395 m)
Koordinaten:
DG
43.976951, 16.429260
GMS
43°58'37.0"N 16°25'45.3"E
UTM
33T 614634 4870305
w3w 
///beweglichkeit.fässer.fängt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
43.976951, 16.429260
GMS
43°58'37.0"N 16°25'45.3"E
UTM
33T 614634 4870305
w3w 
///beweglichkeit.fässer.fängt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1.392 hm
Abstieg
9 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.