Планирај путовање до ове дестинације Copy route
Планинарење

Via Dinarica HR-B-04 Grobnik-Alpen

Планинарење · Kroatien
Responsible for this content
Via Dinarica Verified partner  Explorers Choice 
  • Crni vrh
    Crni vrh
    Фотографија: Alan Čaplar, Via Dinarica
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 -200 40 30 20 10 km
Auf der Küstenseite erstreckt sich oberhalb des Grobnik-Feldes das Obruč-Massiv, auf dem schöne Wiesen, grasige und felsige Spitzen überwiegen. Fast alle Gipfel zeichnen sich durch weite Aussichten auf das Kroatische Küstenland, die Učka und in die Richtung der Region Gorski kotar aus. Diese Gipfelkette wird unter Bergwanderern oft "Grobnik-Alpen" genannt, da ihre weißen Felsgipfel tatsächlich an richtige Alpengipfel erinnern. Es handelt sich um eine floristisch ungewöhnlich reiche und interessante Gegend, da sich hier mediterrane und kontinentale Klimaeinflüsse verflechten.
moderate
удаљеност 44,7 км
19:00 сати
2.076 м
1.162 м
1.356 м
192 м
Der westlichste Abschnitt der Gorski-Kotar-Platte, die hier schon zum Meer absteigt, besteht aus einem komplizierten Geflecht an Gipfeln, unter denen sich zwei Ketten in dinarischer Ausrichtung hervorheben. Die westliche, höhere Kette besteht aus dem Trstenik, Štulac, Obruč und Fratar. Die östliche ist niedriger und länger, und besteht aus den Gipfeln Sleme, Grleš, Gornik, Crni vrh, (küstenseitiger) Klek, Kuk, Bela Peša und Jasenovica.

Ein markierter Weg führt aus Kastav bei Matulji in nördlicher Richtung nach Klana. Er führt über die Ranch "Zvirić", an der Höhle Šparožna jama vorbei, über den Mačkov vrh und Skalnica nach Klana. Die Wanderung dauert 5 Stunden. Die Siedlung Klana stellt das Tor zur Bergwelt der sog. Grobnik-Alpen dar. Aus Studena, das sich 1 km südöstlich von Matulji befindet, führt ein markierter Weg zuerst flach zum Limes (den Überresten der befestigten römischen Grenze), danach steigt er allmählich und immer steiler zum Obruč auf. Die Markierung der Rijeka-Berg-Transversale (RPO) zum Obruč beginnt an der Straße zwischen Studena und Klana, 1 km von Klana, und 200 m von der Nikolauskirche (Sveti Mikula) entfernt. Bei der Heuwiese Ravno sind auf der linken Seite die Überreste des römischen Walls (Limes) aus dem 3. und 4. Jahrhundert zu sehen (596 m). Der Weg zweigt nach dem Limes auseinander - links befindet sich der direkte Aufstieg zum Gipfel Obruč, rechts der Weg zum Gebiet Planina und zum Bergpass Vrh Planine, wo links die Markierung vom Obruč absteigt und rechts der Weg aus Podkilavac ankommt. Der Aufstieg aus Studena zum Obruč dauert etwa 4 Stunden. Im Gebiet des Obruč (1:30 h vom Gipfel entfernt) befindet sich die schön eingerichtete Berghütte Hahlić.

Profile picture of Alan Čaplar
Аутор
Alan Čaplar
Ажурирано: август 03, 2016
Тешкоћа
moderate
техника
снага
Пејзаж
могућност / потенцијал ризика
највиша тачка
1.356 м
Најнижа тачка
192 м
Најбоље доба године
јан
феб
мар
апр
мај
јун
јул
авг
сеп
окт
нов
дец

Врсте стаза

Прикажи висински профил

Почетак, старт

Matulji (192 м)
Координате:
DD
45.364029, 14.325833
DMS
45°21'50.5"N 14°19'33.0"E
UTM
33T 447202 5023611
w3w 
///jostle.nicest.ledger
Show on Map

дестинација, одредиште

BerghÜte Hahlić

белешка


све биљешке о заштићеним подручјима

Координате

DD
45.364029, 14.325833
DMS
45°21'50.5"N 14°19'33.0"E
UTM
33T 447202 5023611
w3w 
///jostle.nicest.ledger
Arrival by train, car, foot or bike

Сличне туре у близини

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Тешкоћа
moderate
удаљеност
44,7 км
дужина
19:00 сати
Успон
2.076 м
Низбрдица
1.162 м
највиша тачка
1.356 м
Најнижа тачка
192 м
Етапна тура

статистике

  • Садржај
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
удаљеност  км
дужина : сати
Успон  м
Низбрдица  м
највиша тачка  м
Најнижа тачка  м
Да промијените распон прегледа, приближите стрелице