Подели
Oбиљежи
Штампај
GPX
KML
Планирај путовање до ове дестинације Copy route
Угради
Фитнесс
Планинарење Етапа

Via Dinarica HR-W-11 Nationalpark Nördlicher Velebit II - Rožanski kukovi

· 5 reviews · Планинарење · Croatia
Responsible for this content
terra-dinarica-tourenerfassung Verified partner  Explorers Choice 
  • Gromovača
    / Gromovača
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Jerković dolac
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Na Seravskom vrhu
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Pasarićev kuk i Rossijevo sklonište
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / BerghÜte Alan
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Berghüte Rossijevo sklonište
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Planinski kotrljani kod Rossijeva skloništa
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Područje oko Rossijeva skloništa s Vratarskog kuka
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Premužićeva staza
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Rožanski kukovi s Crikvene
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Seravski vrh s Premužićeve staze
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Spomen - natpis na Premužićeovij stazi
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Spomen - natpis na Premužićeovij stazi
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / U polju alpskih kotrljana kod Rossijeva skloništa
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / U Rožanskim vrhovima
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
  • / Varnjača
    Фотографија: Alan Čaplar, terra-dinarica-tourenerfassung
ft 5800 5600 5400 5200 5000 4800 4600 4400 4200 8 6 4 2 mi

Die Rožanski und Hajdučki kukovi sind ein einzigartiges Geflecht felsiger Gipfel inmitten des nördlichen Velebit-Gebirges und eines der schönsten Karstgebiete in unserem Land. Die bildhafte Karstlandschaft, die hier von der Natur geschaffen wurde, ist als strenges Naturreservat geschützt, der Schutzform nach noch strenger als ein Nationalpark.
moderate
14,5 км
6:00 сати
495 м
804 м
Das Gebiet der Rožanski und Hajdučki kukovi ist in seiner Natur sehr unbegehbar und unzugänglich. Infolge der Wildheit und Unzugänglichkeit gibt es hier noch immer Stellen, die von keinem Menschen betreten wurden, was diesen Felsspitzen einen besonderen Reiz der Unerforschtheit verleiht. Gerade hier im Gebiet der Hajdučki kukovi befinden sich die bekannten Höhlen Lukina jama und Slovačka jama - die einzigen bekannten über 1000 tiefen Höhlen in Kroatien.

Trotz der allgemeinen Verkarstung und Unzugänglichkeit des Geländes, ist der Zugang in das felsige Herz des Velebit dank des meisterhaft ausgeführten Premužić-Bergwanderwegs für alle Altersgruppen leicht und angenehm. Aus diesem Grund stellt die Wanderung durch die Rožanski kukovi den schönsten Abschnitt der längs führenden Tour durch den Velebit und zugleich den schönsten Bergwanderausflug in Kroatien dar.

Der Premužić-Bergwanderweg ist ein längs führender Pfad, der sich vom Zavižan bis Baške Oštarije in einer Länge von 57 km erstreckt und durch die schönsten und unzugänglichsten Gebiete des Velebit ohne größere Auf- und Abstiege führt. Der Pfad wurde von 1930 bis 1933 nach dem Projekt und unter der Führung des Forstingenieurs Ante Premužić gebaut. Besonders eindrucksvoll ist der Abschnitt des Premužić-Bergwanderwegs durch das sonst vollkommen unzugängliche Karstgelände der Rožanski kukovi, und es handelt sich wahrhaftig um ein wahres Meisterwerk der Trockenmauer-Baukunst. Auf einem Stein am Pfad, am Anfang der Rožanski kukovi, ist im Felsen eine Inschrift ‑ zum Gedenken an Ing. Premužić eingemeißelt. Der Bau des Pfads wurde gemeinsam von der Forstdirektion auf Sušak, dem Kroatischen Bergsteigerverband und der Königlichen Banschaftsverwaltung der Banschaft Save finanziert. Die Öffentliche Anstalt Nationalpark Nördlicher Velebit hat am Abschnitt des Premužić-Bergwanderwegs von Zavižan bis Veliki Alan 26 Schautafeln mit informativen Texten über die Naturbesonderheiten der Gegend, durch die der Pfad führt, errichtet.

Die Wanderung vom Zavižan bis zum Alan dauert 5-6 Stunden. Der Weg zum Rand des Zavižan-Talkessels führt über eine Straße, danach zweigt rechts von der Straße der Premužić-Bergwanderweg über eine Wiese ab. Nach der Durchquerung des waldigen Smrč-Tals kommt der Premužić-Bergwanderweg im felsigen Gebiet der Rožanski kukovi an. 1 h nach der Straße, inmitten des felsigen Amphitheaters, befindet sich die Gedenkinschrift zu Ehren Ante Premužićs. Nach weiteren 45 Minuten durch Wald und felsiges Gelände kommt der Pfad unterhalb der felsigen Gromovača, und bald auch bei der Abzweigung für den Aufstieg auf ihren Gipfel an. Vom Fuß der Gromovača steigt der Weg weiter sanft zu einem kleinen Bergpass (1620 m) an, der zugleich auch der höchste Punkt auf dem Premužić-Bergwanderweg ist. Der Weg führt weiter oberhalb des tiefen grasigen Karsttals Fabin dolac, wo von links der Weg von Tromeđa und Lubenovačka vrata zukommt. Danach erreicht man bald die Schutzhütte Rossijevo sklonište.

40 Minuten nach Rossijevo sklonište kommen wir über einen allmählichen Aufstieg beim Bergpass zwischen dem Ost- und dem Westgipfel der Crikvena an. Gleich nach der Abzweigung zum Gipfel der Crikvena steigt der Pfad auf Steintreppen etwa fünfzig Meter ab und verlässt die Rožanski kukovi, indem er in den Wald eintritt. Der Premužić-Bergwanderweg führt am Fuß des Goli vrh in einer langen Windung (Isohypse) auf den grasigen Bergpass zwischen dem Seravski und dem Goli vrh, von wo sich ein schöner Ausblick zurück auf die Rožanski kukovi erstreckt. Der Pfad führt die nächste 1 h über hügelige Wiesen und teilweise durch Wald. In der Nähe des Alančić tritt der Weg in Wald ein und nach einer scharfen Linkskurve steigt der Premužić-Bergwanderweg zur quer führenden Velebit-Straße Jablanac - Štirovača ab, auf der sich rechts, 300 m bergabwärts das Berghaus Alan befindet. Die Markierung im Wald weist auf eine Abkürzung für einen schnelleren Zugang zum Berghaus Alan.

outdooractive.com User
Аутор
Alan Čaplar
Ажурирано: август 03, 2016

Тешкоћа
moderate
техника
снага
Пејзаж
могућност / потенцијал ризика
највиша тачка
1652 м
Најнижа тачка
1344 м
Најбоље доба године
јан
феб
мар
апр
мај
јун
јул
авг
сеп
окт
нов
дец

Почетак, старт

BerghÜte Zavižan (1652 м)
Координате:
DD
44.802360, 14.973456
DMS
44°48'08.5"N 14°58'24.4"E
UTM
33T 497900 4960995
w3w 
///human.fools.moles

дестинација, одредиште

Berghüte Alan

белешка


све биљешке о заштићеним подручјима

Координате

DD
44.802360, 14.973456
DMS
44°48'08.5"N 14°58'24.4"E
UTM
33T 497900 4960995
w3w 
///human.fools.moles
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4,2
(5)
Elizabeth Kinevey-Gump
септембар 20, 2019 · Community
One of the best sections of the whole trail. Wow, is it gorgeous. Not only stunning scenery, but the trail building is incredible. Only weird part is the very first part (if going southbound, last part of northbound) is incorrect. From the road to Veliki Zavizan is an out and back on a clear, signed path. The gps track has you crawl down a hill on nothing, which can’t be healthy for the local flora! That random mistaken GPX bit aside, the rest of this section is the Premuzic Trail and it is fabulous. The Rossijevo shelter is open, but sticky door. It has a cistern inside (you will need to filter the water) that looks like it could run dry, but it still had enough to drink in July for us. The view is jaw dropping. Don’t bother with Alan hut, as mentioned before, the folks there are not helpful or friendly.
Прикажи више
Elina Mattila
јул 01, 2018 · Community
Easy to follow the trail! Rossiman hut is closed but the old couple running Alan hut are lovely. Drinking water, squat toilets, a warm room for drying clothes, 90 kuna for the night.
Прикажи више
EVA dinarica
септембар 21, 2016 · EVAdinarica Project
Even without views it's great to be here! Alan had good soup, but bad service, really I did not feel welcome there.
Прикажи више
Show all reviews

Photos from others


Критике
Тешкоћа
moderate
удаљеност
14,5 км
дужина
6:00сати
Успон
495 м
Низбрдица
804 м
Етапна тура Успон на врхове

статистике

  • Садржај
  • Show images Hide images
: сати
 км
 м
 м
 м
 м
Да промијените распон прегледа, приближите стрелице